RSS-Feed abonnieren

Immer wieder was Neues!

Der Blaue Bock ist zwar nach fast 50 Jahren seiner Existenz inzwischen abgerissen, aber er bleibt in den Herzen der Magdeburgerinnen und Magdeburger. Diesen Erinnerungen verbunden, haben sich die SWM Magdeburg überlegt, den Blauen Bock analog und digital noch einmal zu erleben.

Der aktuelle Geschäftsbericht für das Jahr 2016 ist in Form eines Abreißkalenders gestaltet. „Wir haben den Blauen Bock als Kalender über zweieinhalb Jahre wieder errichtet. In der Zeit, in der der neue Blaue Bock auf der realen Baustelle entsteht, können die Magdeburger den alten durch den Kalender noch einmal symbolisch abreißen“, sagt Anne-Kathrin Beyer, die als Marketingchefin der SWM Magdeburg mit ihrem Team die Idee entwickelt hat. Natürlich kann der Kalender auch als Sammlerobjekt erhalten bleiben. Denn die Druckauflage ist begrenzt. Entsprechende Verlosungen laufen auf verschiedenen SWM Kanälen, aber auch bei anderen Magdeburger Facebook-Seiten.

Entwickelt wurde der Kalender aber auch in digitaler Form: Die SWM Magdeburg haben zum 01. Juni einen Instagram-Kanal geschaltet, über den jeder weltweit interessante Einblicke in den alten Blauen Bock erhält. Täglich wird dieser Kanal bestückt. Zu finden ist er in der App Instagram: Der Blaue Bock auf Instagram

 

Kommentar hinterlassen